jump to article
...intermittent thoughts

Jahresende

Es hat mich kurz gereizt, an dieser Stelle einen Text zu diesem Jahr zu schreiben. Ich habe mich aber entschieden dies zu lassen und wünsche stattdessen allen einfach nur ein gesundes, friedvolles und glückliches Jahr 2004 - mögen alle auf Ihre Art glücklich werden und ihre Ziele erreichen!

To all my readers: I wish you a healthy, peaceful and happy 2004 - may al people become happy and reach their goals!

Michael Gollmick

comdirekt: Teil 2 - überaschend schnelle Reaktion!

heute habe ich noch einmal probiert, in meinen persönlichen Bereich bei comdirekt zu kommen - wieder erfolglos - also habe ich mich an den Support gewandt. Auch wenn dort, wie so oft, unnötige Daten erhoben werden (Was bitte hat meine Adresse mit meinem Login zu tun?), wurde meine Anfrage innerhalb weniger Stunden beantwortet: Demnach liegen die Login-Probleme an einer nicht gepflegten Mail-Adresse - klar, dass dann auch die Beantragung eines Passworts nicht funktioniert :-) dumm nur, dass dies nicht wenigstes in einem kleinen Hinweis auf der Fehlerseite erscheint - schließlich könnte man sich durch solche kleinen Hinweise, das leben enorm erleichtern. Nun ja, momentan warte ich auf mein neues Passwort, bin aber guter Hoffnung, dass ich es noch dieses Jahr bekomme.

iPod an ein Audi Concert anschließen - Teil 3

es ist vollbracht, in meinem A3 ist jetzt ein kleiner iPod am Werksradio zu hören!

Nachdem ich am Sonntag den Dension ice>Link:iPod in London bestellt hatte, bekam ich gestern morgen einen Anruf vom Paketdienst, dass sie mein Päckchen nicht zustellen könnten und haben nach meiner Zustelladresse gefragt. Der Grund war recht simpel, die Briten hatten die Adresse falsch aufgedruckt und so stand keine Hausnummer und kein Firmanname auf der Adresse. Leider kam das Pakte dann aber doch erst heute abend in Köln an. Der Einbau ist wirklich simpel, auch wenn man beim A3 ein paar Werkzeuge braucht: neben den obligatorischen Radiohebeln zum herauslösen des Radios aus der Mittelkonsole sind auf jeden Fall Isolierzange oder Messer, ein 9er Torx oder ein guter kleiner Schraubendreher und eine kleine Spitzzange nötig. Wirklich ratsam ist es die Bedienunsganleitung und den Sicherheitscode des Radios dabei zu haben! Wer hat, der sollte sich auf jeden Fall auch noch ein zweites iPod-Firewirekabel mit ins Auto nehmen oder vorab bestellen, denn der ice>Link hat einen Stromanschluss zum Laden des iPod!!!

Die ersten Hörtests lassen deutliche Unterschied zur CD erkennen, was aber hoffentlich an den vorhin gehörten Aufnahmen liegt. Ansonsten bin ich vollauf zufrieden, der iPod wird beim ausschalten des Radios oder beim wechsel der Quelle abgeschaltet und lässt sich über die Tasten des Radios steuern. Die Tippschalter im Lenkrad sollen auch funktionieren, allerdings habe ich sowas nicht an meinem Lenkrad und konnte das daher nicht ausprobieren.

Fazit:
auch wenn der ice:Link nicht gerade niedrigpreisig ist, erfüllt er doch wenigstens seinen Zweck und das mit recht wenig Aufwand und vollkommen schadenfrei!

a bit of tuning

Blogsphere is great! I really like it, it is so easy to me to work with it - from now on, my personal Blogsphere will also work a bit faster - I reduced the number of uncached @DBLookups by 40 - there are still a lot of them in every page but these were simply unnecessary and are now gone to improve my very personal Blogsphere speed :-)

iPod an ein Audi Concert anschließen - Teil 2

Vor einigen Tagen habe ich den ersten Versuch unternommen, meinen iPod an mein Audi Concert anzuschließen, nachdem ich im Netz keine vernünftige Lösung gefunden hatte und Audi selbst gesagt hatte, das dies nicht geht. Nun gut, mein erster Versuch war nicht gerade von Erfolg gekrönt, aber ich habe nicht aufgegeben. Was mich dann doch sehr überrascht hat, war, dass es im Ausland doch die gesuchte Lösung gibt, immerhin ist der Audi ein deutsches Auto, aber hierzulande hat es wohl noch niemand geschafft, eine solche Lösung als Marktnische zu entdecken! Es finden sich diverse Audi-Fan-Seiten, die ziemlich ausführliche Bastelanleitungen bieten aber eben auch Seiten professioneller Anbieter wie die Firma Dension. Deren ice>Link:iPod kann man ohne Beschädigung irgendwelcher Teile installieren und sogar die Steuerungstasten des Radios und des Lenkrads zur Steuerung des iPod benutzen. Ich habe mir das gerade mal bestellt und hoffe auf eine möglichst baldige Lieferung - den Bericht dazu gibts dann natürlich hier!
Erste positive Erfahrungen kann ich schon berichten - meine Mail-Anfrage von gestern abend (Samsatg) 23 Uhr war heute mittag (Sonntag!) um 13 Uhr beantwortet und hat auch meine Fragen vollständig und zufrieden stellend beantwortet!

currently charging...

Image:currently charging...