jump to article
...intermittent thoughts

erste Kirschfest-Bilder

Nach über eine Woche habe ich es dann doch mal geschafft, die ersten Kirschfest-Bilder zu sichten und online zu stellen - sie finden sich hier

Dieses mal auch wieder dabei: Aachens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden:
DSC_0057

Wer gibt so einen Mist eigentlich frei?

gestern abend habe ich mich mal wieder an das glorreiche XING-plugin für Notes erinnert. Die ersten beiden Male, die ich es getestet habe, war es so schlecht, dass es praktisch unbenutzbar war - auch für mich, der ich mich nicht wirklich als Notes- oder Computer-Laie sehe. Mittlerweile ist eine Menge Zeit vergangen, ich habe eine Menge gelernt, die ersten Gehversuche in Notes C-API gemacht und auch schon das eine oder andere stabil laufende kleine Tool geschrieben. Da ich nun also weiß, wie extrem leicht es ist, einen blöden Fehler in ein C-API-Programm zu bauen, dachte ich so, dass mittlerweile eine neue und gefixte Version zur Verfügung steht.

Also fix runter geladen und installiert. und was bekomm ich zu sehen?!? Nach 5 oder 6 anderen ziemlich sinnlosen Fehlermeldungen (immer die selbe Messagebox) kam folgendes:
Image:Wer gibt so einen Mist eigentlich frei?

fragt sich doch, was bitte hat Outlook in einem plugin für Notes zu suchen?!? Wie kann man davon ausgehen, das jemand, der Lotus Notes nutzt überhaupt Outlook hat? Und wenn man schon so vorgeht, wieso wird keine auch nur ansatzweise vernünftige Fehlerbehandlung eingebaut? Zuguterletzt stellt sich natürlich die Frage: wer gibt so dermaßen ungetestete Software frei? Auch wenn diese Software nichts kostet, muss sie doch nicht gleich so ein Müll sein?

Ich bin übrigens nicht der einzige der Probleme damit hat - so ziemlich jeden den ich gefragt habe und der dieses Plugin benutzen wollte hatte Probleme - sieht so aus, als wär mal da ein Prototyp zur Version erklärt worden, ohne alpha und beta Stadium zu durchlaufen - nur weil die Demo des Prototyps ganz gut funktioniert haht... aber vielleicht liegt ich ja ganz falsch und tatsächlich arbeitet jemand daran, diese Probleme zu beheben.

Kirschfest 2008

Am Samstag war ich mit Andreas beim Kirschfestumzug und wir haben uns beide ein paar Speicherkarten vollgeschossen. Im Gegensatz zu mir hat sich Andreas sofort hingesetzt und die Bilder aussortiert und nachbearbeitet. Die Bilder gibts hier.
Mal sehen, wann ich dazu komme, meine Bilder aufzubereiten...