jump to article
...intermittent thoughts

Nochmal Glück gehabt

Das war ein schöner Schreck! Hab eben das Haar in der Suppe auf dem Bild von vorhin entdeckt. Nach einigem Inspizieren hatte sich dann die größte Sorge bestätigt: das wunderbar scharf abgezeichnete Härchen war tatsächlich nicht auf der Linse oder dem Filter, sondern hatte sich gnadenlos auf dem Sensor niedergelassen. Ich hab die gute neue D200 vor meinem geistigen Auge schon in der Werkstatt gesehen...
Aber nach ein paar Minuten googlen und lesen hab ich mich dann doch durchgerungen, den Spiegel noch einmal in Service-Stellung zu bringen, und dem Störenfried mit einem kleinen Windstoß den Garaus zu machen. Hat glücklicherweise funktioniert - und ein befürchteter Kollateralschaden ist auch ausgeblieben - echtes Glück im Unglück! :-)

Add Comment
 
Subject:
   
Name:
E-mail:
Web Site:
 
Comment:  (No HTML - Links will be converted if prefixed http://)
 
Remember Me?